Neueste Themen
Gästebuch
Hier kann man sich in`s Gästebuch eintragen und braucht dafür nur einen nicknamen, die anderen Angaben muß man nicht ausfüllen.Gästebuch
Nortorfer Wetter
WetterOnline
Das Wetter für
Nortorf
Mehr auf wetteronline.de
Da sind wir!
Die Erde von oben von Yann Arthus-Bertrand

Ticker - Archiv

Nach unten

Ticker - Archiv

Beitrag von Michael Jaspert am Di 21 Jan 2014 - 10:08

"Wenn du immer das machst was du immer machst, kriegst du auch immer das was du immer kriegst" (`Tatort`)

"Was wir brauchen sind ein paar verrückte Leute,seht euch an, wohin uns die normalen gebracht haben." (G.Bernhard Shaw)

"Wenn ich die Menschen gefragt hätte, was sie wollen, hätten sie gesagt schnellere Pferde." (Henry Ford)

"Gedanken sind zollfrei, aber man hat doch Scherereien." (Karl Kraus)

"Ein Kind kann einem Erwachsenen immer drei Dinge lehren: grundlos fröhlich zu sein, immer mit irgendetwas beschäftigt zu sein und nachdrücklich zu fordern was es will." (Paulo Coelho)

"Im Leben lernt der Mensch zuerst gehen und sprechen. Später lernt er dann still zu sitzen und den Mund zu halten." (Marcel Pagnol)

"Nicht alle Reformen kosten Geld, und nicht alles, was Geld kostet, ist deshalb schon eine Reform." (Helmut Schmidt)


"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupery)

"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen." (Helmut Schmidt)

"Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung." (Antoine de Saint-Exupery)

" Wir sind nicht das, was die Leute von uns erwarten, oder so wie sie sich uns wünschen. Wir sind, was wir zu sein beschlossen haben. Den anderen die Schuld zu geben ist immer einfach. Damit kannst du dein ganzes Leben zubringen, aber letztlich bist du allein für deine Erfolge oder deine Niederlagen verantwortlich." (Paulo Coelho)

"Als Kind ist jeder ein Künstler. Die Schwierigkeit besteht darin, als Erwachsener einer zu bleiben." (Pablo Picasso)

"Wer nicht redet, wird nicht gehört." (Helmut Schmidt)

"Mensch: Ein Lebewesen, das klopft, schlechte Musik macht und seinen Hund bellen läßt. Manchmal gibt er auch Ruhe, aber dann ist er tot." (Kurt Tucholsky)

"Angst essen Seele auf" (R.W. Fassbinder)

"Wer interessieren will, muß provozieren." (Salvador Dali)

"Die Menschenrechte sind bei uns eine Realität, dafür stehen gesicherte soziale Tatbestände und juristische Garantien. (Erich Honecker)

"Menschen haben -wie die Planeten- das Recht auf eine befristete Verfinsterung. Das ist ganz in Ordnung, vorausgesetzt, daß das Licht zurückkehrt und die momentane Verfinsterung nicht in Nacht ausartet." (Victor Hugo)

"Kein Präsident hat jemals soviel für die Menschenrechte getan wie ich!" (George W. Bush)

"Im nächsten Jahrhundert wird die Fähigkeit zur Kommunikation ein grundsätzliches Menschenrecht sein." (Nelson Mandela)

"Alles durch Erfahrung und stückische Untersuchung!" (Wolfgang Ratke)

"Tue was du kannst, mit dem was du hast, wo du kannst." (Theodore Roosevelt)

"Aus einem verzagtem Arsch kommt kein fröhlicher Furz." (Martin Luther)

"Es ist sinnlos zu sagen: Wir tun unser Bestes. Es muß dir gelingen, das zu tun, was erforderlich ist." (Winston Churchill)

"Wenn ein gesundes Kind geboren wird, dann schreit es und piepst nicht." (Rosa Luxemburg)

"Die Regierung besteht aus uns; wir sind die Regierung, du und ich." (Theodore Roosevelt)

"Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden." (Rosa Luxemburg)

"So ist es aber auch, wenn der Molluskenglibber einer riesigen Riesenqualle sich über eine ganze Gesellschaft stülpt. Das ist die Verwaltung, die Administration, die Bürokratie." (Horst Janssen)

"In den USA muß man sich entscheiden, auf welcher Seite man steht: Entweder man ist ein Rebell, oder man ist wie Frank Sinatra." (Jimi Hendrix)

"Wenn diejenigen, so im Lehramt sind, nicht daher Freude und Trost haben, daß sie gedenken an den, der sie berufen und gesandt hat, so ist`s Mühe genug mit ihnen." (Martin Luther)

Der Mensch als kreatives Individuum ist viel wichtiger als irgendein Stil oder System." (Bruce Lee)

"Verantwortung ist dem Untertanen meistens fremd. Was er am besten kann, ist Angst haben." (Joachim Gauck)

"Die Arznei macht kranke, die Mathematik traurige, die Theologie sündhafte Menschen." (Martin Luther)

"Das Fliegen wird erst möglich, wenn zuvor vom Fliegen geträumt wurde." (Stanislaw Lem, Also sprach Golem)

"Was die anderen denken könnten, ist gleichgültig; sie denken sich ohnehin, was sie wollen." (Paulo Coelho)

"Zu sagen was ist, bleibt die revolutionärste Tat." (Rosa Luxemburg)

Michael Jaspert
Admin

Anzahl der Beiträge : 141
Anmeldedatum : 16.11.13

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten